Vereinsgeschichte

Warum handelt es sich beim Centro Cultural del Perú e.V. ?
Es ist ein Verein für Peruaner und Freunde der peruanischen Kultur alle Nationalitäten aus München und seiner Umgebung.

Wann wurde es gegründet?
Das Centro Cultural del Perú wurde am 22. Juli 1988 von in München und Umgebung wohnenden
Peruanern und Deutschen gegründet.

Was sind seine Ziele?
• Seine Hauptaufgabe ist es die peruanische Kultur, Geschichte und Sprache hier in Deutschland zu
verbreiten.
• Des weiteren soll es das Zusammenleben und die Verständigung zwischen der peruanischen und deutschen Kultur fördern.
• Mit dem aus kulturellen Veranstaltungen erwirtschafteten Gewinn werden Projekte in den
Armenvierteln Perus unterstützt.

Welche Aktivitäten unternimmt das Centro Cultural?
• Konzerte peruanischer Musiker
• Diavorträge über Perú
• Landestypische Feier des Unabhängigkeitstages
• Prozession "del Señor de los Milagros"
• Weihnachtsfeiern

Der Vorstand

Präsident:
Jorge Ayay de la Cruz
Handy: +49 (0)160-9048 4962
E-mail: jorgeayay@ccperu-munich.de

Vizepräsident:
Carlos Quispe Allende
Handy: +49 (0)179/7067 554
E-mail: carloseqa@yahoo.com

Schatzmeister:
Guillermo Lamas
Tel.: 089/6373 016
E-mail: guillermo-lamas@t-online.de

Sekretärin:
Alicia Maldonado de Zipse
Tel. 089/8502 6927
E-mail: Alicia.Maldonado@gmx.de

Vocales:
Maria Santillan de Cueva
Tel. 089/3309 9541
E-mail: ruthsa@hotmail.de

Rosa Lizarraga de Langela
Handy: +49 (0)170/6671 864
E-mail: lizarraga@gmx.de