Der Verein

Centro Cultural del Perú e.V.

Das Centro Cultural del Perú e.V. ist ein Verein ohne Erwerbszweck, der sowohl Peruaner, Deutsche, alle Freunde Perus und alle in München und Umgebung Ansässigen vereinen möchte.

Ziele:

Unser Hauptziel ist es, das Verständnis und die Annäherung zwischen den Völkern, insbesondere zwischen Peruanern und Deutschen, zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, möchten wir die Kenntnis über unsere Kultur, Geschichte und Sprachen in Deutschland verbreiten, hauptsächlich in München.

Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Unterstützung von Projekten mit sozialen Zwecken in Peru und die Förderung einer angemessenen und erfolgreichen Integration in die Gesellschaft, in der wir uns befinden.

Kernaufgabe:

Die Verbreitung und Förderung der peruanischen Kultur in vier Bereichen.

  • Die künstlerische Ausbildung durch Unterrichten von Tänzen und Rhythmen aus Peru, insbesondere für Kinder und Jugendliche.
  • Die Erhaltung und Verbreitung der peruanischen Kultur durch die Führung von Tanzgruppen und die Organisation von Sprachkursen und peruanischen Kochkursen.
  • Das Planen von Veranstaltungen und typischen Festen der peruanischen Folklore.
  • Die Aufführung von Shows, Konzerten, die unsere kulturelle Identität definieren, bewahren und fördern.

Vision:

Eine führende Institution und ein Modell für Organisation, Transparenz und Innovation bei der Förderung des Verständnisses und der Annäherung zwischen den Kulturen zu sein.

Eine Referenzadresse für die Erhaltung des Gedenkens und die Aufzeichnung der peruanischen Kulturaktivität in ihren verschiedenen Ausdrucksformen zu sein.

Geschichte

Das Centro Cultural wurde von peruanischen und deutschen Mitbürgern am 22. Juli 1988 in München gegründet und beim Registergericht am 25. Oktober desselben Jahres registriert.

Abrir chat